Demokratie leben!

Demokratie leben!

  • Demokratie fördern
  • Vielfalt gestalten
  • Extremismus vorbeugen
  • "ZukunftsCheck" 2022 - Vereinskultur fördern und stärken

    Einreichung bis 15.09.2022 möglich

     
     

    Was ist der "ZukunftsCheck"?

    Der "ZukunftsCheck" ruft Vereine, Initiativen, Organisationen, Einrichtungen etc. mit Sitz in der Stadt Marlow oder dem Amt Recknitz-Trebeltal, die sich zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung bekennen, auf, sich nach ihrem individuellen Bedarf für die Themen: Gemeinschaft, Zusammenhalt und Integrationsfähigkeit zu stärken. Ziel ist es, materielle Defizite auszugleichen und kleinere Anschaffungen tätigen zu können, um daraufhin für die genannten Themen verfügbar zu sein. Auch das Netzwerk der Vereine soll dadurch gestärkt und das Ehrenamt gewürdigt werden.


    Lohnt sich die Teilnahme?

    Jede teilnehmende Organisation, die den Projektanforderungen entspricht und ihren Antrag einreicht, erhält bis zu 550,00 Euro zur Verwendung für die eigene Arbeit.


    Was ist zu tun?

    Die interessierten Organisationen der Region sind aufgerufen das "ZukunftsCheck-Formular" auszufüllen und bis zum 15.09.2022 einzureichen.


    Wer kann sich beteiligen?

    Entsprechend der vorgenannten Voraussetzungen können sich beteiligen:

    Vereine, Fördervereine, gemeinnützige Rechtsformen aller Art, Initiativen / Bürgerinitiativen mit eigener Satzung, Kirchengemeinden, vergleichbare nicht-kommunale Einrichtungen


    Wie fange ich an und wie geht es weiter?

    1. Das "ZukunftsCheck-Formular" herunterladen und (wer es alleine kann) vollständig ausfüllen.
    2. Das "ZukunftsCheck-Formular" herunterladen, auf einem Laptop speichern und mit dem Laptop an der DEMOKRATIEKONFERENZ am 13.09.2022 von 17:00 bis 19:00 im Foyer der Sporthalle Marlow teilnehmen. Wenn Sie bis dahin Ihre Ausstattungswünsche vornotiert haben, können wir das Formular gemeinsam ausfüllen. (Anm.: Auch, wenn Sie etwas später kommen sind wir bis 19:00 für Sie da und helfen Ihnen bei der Antragstellung!)
    3. Spätestens bis Mitte Oktober 2022 erfolgt die Auszahlung der Mittel.

    Die Adresse zur Einreichung findet sich am Kopf des Formulars "ZukunftsCheck"!

    Bei Fragen und zur Unterstützung steht die Koordinierungs- und Fachstelle jederzeit zur Verfügung! (Uwe Bobsin, Telefon 038229 80839)


    Download


    Die "Partnerschaft für Demokratie - Recknitz-Trebeltal-Gemeinden" wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Auf Landesebene wird das Programm unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung M-V. Die kommunale Partnerschaft wird getragen von der Stadt Marlow und dem Amt Recknitz-Trebeltal.

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen