Mitten im Lesen!

Projekttitel Mitten im Lesen! - Gegen Gewalt und Mobbing
Projektträger VFAQ Ribnitz-Damgarten e.V.
Kontakt

Frau Zipp, Herr Berg

vfaqrdg@gmx.de

Förderzeitraum 15.10.2018 - 15.12.2018
   

Kurzbeschreibungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erster Baustein:

Mit dem Projekt möchten wir die Thematik Gewalt und Mobbing in den Fokus stellen, dazu führt die Schulsozialarbeit in jeder Klasse einen Basis-Workshop (4UE) durch, um die Schüler_innen für die Problematik aufzuschließen und Vorwissen zu vermitteln

Zweiter Baustein:

Der bundesweite Vorlesetag, an dem 10 Vorlesepat_innen mit entsprechender Kinderliteratur in die Schule kommen, um mit ihrem Lesevortrag den Impuls für die Arbeit mit dem jeweiligen Buch zu geben. (Anschaffung von 3 x 10 Büchern, je 1 Exemplar für Vorleser und Gruppenleitung zur Vorbereitung, 1 Exemplar für die inhaltl. Arbeit in den Projektgruppen bzw. als Teil der Ausstellung, alle Exemplare verbleiben in der Schule) Ablauf: 2 UE: Vorlesen, Erfassen der Geschichte, vertiefendes Verständnis, z. T. Bezugnahme auf eigene Erfahrungen, offene Diskussion Pause mit „Mitten im Lesen“-Frühstück zum Austausch und Kommunikation

2 UE:

Vertiefende Arbeit mit den Geschichten der einzelnen Bücher (folg. Methoden sind denkbar: Steckbrief, Minifaltbuch, Interview, Impulskarten, Mindmap, Rollenspiel, Karussell, Plakatgestaltung)

2 UE:

Präsentation der Arbeitsergebnisse

Dritter Baustein:

Die Arbeitsergebnisse werden in einer Ausstellung zusammengeführt, die auch über den Projektzeitraum hinaus wirkt.

Vierter Baustein:

Flankierend dazu erarbeitet die Schülerzeitungsredaktion eine Ausgabe mit dem Titelthema „Gewalt und Mobbing“.

 

Mit diesem Projekt möchten wir ein Zeichen gegen Gewalt und Mobbing setzen und Kinder darin bestärken, sich konstruktiver Interaktions- Kommunikationsformen zu bedienen.

Förderschwerpunkt Demokratiestärkung im ländlichen Raum
Ziele Kinder und Jugendliche beteiligen sich aktiv an der Gestaltung des zivilgesellschaftlichen Entwicklungsprozesses.
Zielgruppen Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren

Hier finden Sie uns

Partnerschaft für Demokratie

Rechnitztalgemeinden

Koordinierungs- und Fachstelle

Am Kirchplatz 2

18334 Bad Sülze

 

Tel.: 038229 80827 (Zentrale)

Aktuelles

1. Projektaufruf 2019:

Projektantragstellung bis 13.01.2019 unter Vorbehalt der Mittelverfügbarkeit

Engagement-Landkarte des BMFSFJ online.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© portablo ggmbh - institut für evaluation, qualifizierung und beteiligung