Ferienspiele 2018

Projekttitel Ferienspiele 2018
Projektträger Familiensozialprojekt Vorpommern e.V.
Kontakt

Frau Weiß, Frau Groß-Klußmann

info@familiensozialprojekt.de

Homepage www.familiensozialprojekt.de
Förderzeitraum 01.06.2018 - 30.09.2018
   

Kurzbeschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Sommerferien organisiert das Familiensozialprojekt Vorpommern e.V. eine Woche für Kinder und Jugendliche. Unterstützt werden wir von den Vereinen und Verbänden Tribsees. Die Woche findet vom 23.7. bis 28.7.2018 statt. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen eine Woche voll

Spaß, Aktion und Freude bieten, die den sozialen Raum Tribsees miteinbezieht. In dieser Zeit werden verschiedene Angebote für die Kinder und Jugendlichen stattfinden, die

ausgehend von ersten Gesprächen mit der Zielgruppe gewünscht wurden. Es wird für alle Teilnehmer der Woche Raum geben, Wünsche zur Gestaltung der Tage zu äußern und

umzusetzen. Dabei setzen wir auf demokratische Prozesse. Die Kinder und Jugendlichen bekommen die Möglichkeit Aktionen, Spiele oder ähnliches umzusetzen. Wir möchten

Entscheidungsprozesse für die Teilnehmer transparent machen. Die Kinder und Jugendlichen sollen lernen, wie sie eigene Wünsche mehrheitlich durchsetzen können, Kompromisse zu schließen und die eigenen Wünsche/ Bedürfnisse zum Wohl eines Anderen zurückzustellen. Die anstehende Kommunalwahl 2019 bietet Kindern und Jugendlichen eine gute Möglichkeit eigene Wünsche an die Kommunalpolitiker zu äußern. Wir bieten diesen Raum und die Möglichkeit, dass sich auch die „kleinen Einwohner“ zu politischen Themen in ihrem Rahmen äußern können. Diese werden in schriftlicher oder künstlerischer Form den Kommunalpolitikern übergeben. Den Kinder und Jugendlichen soll vermittelt werden, das demokratische Prozesse Alltagsprozesse sind und sie sich in vielfältiger Weise an diesen Prozessen beteiligen können. Zum Abschluss der Woche wird im Zelt übernachtet; mit Nachtwanderung und Lagerfeuer. Das ist die ideale Gelegenheit um ins Gespräch zu kommen, die Woche auszuwerten, Wünsche für die Zukunft zu äußern und Themen zu besprechen, die aufkommen. Die Woche endet mit einem gemeinsamen Frühstück am Samstag.

Die ganze Woche steht unter den Aspekten faire Umgang miteinander, gemeinsame Unternehmungen, Kommunikation, Toleranz und Partizipation. Die beteiligten Partner werden miteinbezogen, machen Angebote und agieren mit den Kindern und für die Kinder.

Förderschwerpunkte Demokratiestärkung im ländlichen Raum
Ziele
  • Die Vereine der Region sind gestärkt und an der Entwicklung des demokratischen Gemeinwesens aktiv beteiligt.
  • Die Bevölkerung ist informiert, angeregt, aktiviert und für eine pluralistische, demokratische Alltagskultur im eigenen Lebensumfeld aufgeschlossen.
  • Kinder und Jugendliche beteiligen sich aktiv an der Gestaltung des zivilgesellschaftlichen Entwicklungsprozesses.
Zielgruppen Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren

Hier finden Sie uns

Partnerschaft für Demokratie

Rechnitztalgemeinden

Koordinierungs- und Fachstelle

Am Kirchplatz 2

18334 Bad Sülze

 

Tel.: 038229 80827 (Zentrale)

Aktuelles

1. Projektaufruf 2019:

Projektantragstellung bis 13.01.2019 unter Vorbehalt der Mittelverfügbarkeit

Engagement-Landkarte des BMFSFJ online.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© portablo ggmbh - institut für evaluation, qualifizierung und beteiligung