Bunt und gesund - Ein Garten für Kinder - Kinder entscheiden

Projekttitel Bunt und gesund - Ein Garten für Kinder - Kinder entscheiden
Projektträger Familiensozialprojekt Vorpommern e.V.
Kontakt Frau Gebuhr, Frau Wähner, info@familiensozialprojekt.de
Homepage www.familiensozialprojekt.de
 

Kurzbeschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Das ist grün! Das esse ich nicht!“

Viele Kinder wissen gar nicht, dass aus Samen Pflanzen wachsen, die – wenn sie gut gepflegt werden – später unsere Nahrung sind. Wir möchten mit unseren Kindern und Eltern einige Hochbeete anlegen und so unser eigenes Gemüse anbauen. Die Kinder sollen in jeden Prozess mit einbezogen werden. Was soll angebaut werden? Die Kinder können wählen, was angebaut wird. Dieser Entscheidungsprozess wird altersspezifisch aufbereitet. Die Kinder können mit Smileys Stimmen auf vorgedruckte Bilder des Gemüses kleben und wählen auf diesem Weg das anzubauende Gemüse/Obst aus. Es besteht auch die Möglichkeit eine kleine Probierstrecke anzubieten, wo die Kinder Gemüse und Obst probieren und dann ihre Stimme abgeben.

Die Eltern sollen den Prozess begleiten, indem sie uns bei den verschiedenen Phasen unterstützen. Beim Bau der Hochbeete, bei der Pflege beim Kochen und den Festen.

Die Gemeinschaft ist ebenfalls recht herzlich eingeladen uns zu unterstützen.

Die Pflege der Beete erfolgt durch die Kinder mit Hilfe der Erzieher, den Eltern und Gemeindemitglieder. Ein Sommer- und Erntedankfest sollen diese Gemeinschaft stärken.

Wir möchten den Kindern mit Hilfe von altersgerechten Vorträgen und praktischen Tipps von Experten Wissen rund um das Projekt vermitteln.

Die Kinder entscheiden nach der Ernte, was aus dem Gemüse/Obst gekocht oder gebacken wird. Sie werden bei der Anfertigung der Gerichte helfen und die Ergebnisse der Gemeinschaft präsentieren.

Das Projekt bringt unseren Kindern der Einrichtung Fäsekow Demokratieprozesse näher, indem sie erlebbar gemacht werden.   

Förderschwerpunkte Demokratiestärkung im ländlichen Raum

Ziele

 

 

 

 

 

 

  • Die Vereine der Region sind gestärkt und an der Entwicklung des demokratischen Gemeinwesens aktiv beteiligt
  • Kinder und Jugendliche beteiligen sich aktiv an der Gestaltung des zivilgesellschaftlichen Entwicklungsprozesses
Zielgruppen Kinder im Alter von 1-6 Jahren

Hier finden Sie uns

Partnerschaft für Demokratie

Rechnitztalgemeinden

Koordinierungs- und Fachstelle

Am Kirchplatz 3

18334 Bad Sülze

 

Tel.: 038229 80827 (Zentrale)

Aktuelles

Antragsfrist 2018:

31.01.2018

Materialkisten zum Ausleihen wurden zusammengestellt. Weitere Informationen finden sich hier.

Engagement-Landkarte des BMFSFJ online.

Gefördert vom

im Rahmen des Bundesprogramms

Druckversion Druckversion | Sitemap
© portablo ggmbh - institut für evaluation, qualifizierung und beteiligung