Andere Länder andere Sitten

Projekttitel Andere Länder andere Sitten
Projektträger ASB Regionalverband Warnow-Trebeltal e.V.
Kontakt Kristin Franzke

Homepage

 

 

http://www.asb-warnow-trebeltal.de/de/kindertagesstaetten/kindertagesstaetten/landkreis-vorpommern-ruegen/kita-bad-suelze
Förderzeitraum 01.04.2017 - 31.12.2017
 

Kurzbeschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen des Projektes möchten wir gemeinsam mit unseren Hortkindern die Welt erkunden. Welche Sitten und Bräuche gibt es in den verschiedenen Ländern der Welt? Welche kulturellen Hintergründe gibt es? Was sind typische Speisen in den Ländern? Welche Schriften gibt es? In welchen Ländern sind die Kinder schon gewesen? Welche Pflanzen und Tiere gibt es in den Ländern? Welche Lieder werden gesungen? Was für Techniken gibt es in den Ländern (z.B. Körbe flechten)? Gibt es spezifische Trachten in einigen Ländern?

Wir möchten unsere Kinder auf die Vielfalt aufmerksam machen und in diesem Zusammenhang Toleranz vermitteln. Des Weiteren möchten wir unsere Kinder und auch deren Eltern und Begleitpersonen bestärken den unterschiedlichen Kulturen der Erde Respekt entgegen zu bringen. Dazu gehört eine Schulung zum Bewusstwerden der Unterschiedlichkeit.

Förderschwerpunkte

 

  • Demokratiestärkung im ländlichen Raum
  • Toleranz, Kommunikation und Wertevermittlung

Ziele

 

Kinder und Jugendliche beteiligen sich aktiv an der Gestaltung des zivilgesellschaftlichen Entwicklungsprozesses
Zielgruppen Kinder im Alter von 6-10 Jahren

Hier finden Sie uns

Partnerschaft für Demokratie

Rechnitztalgemeinden

Koordinierungs- und Fachstelle

Am Kirchplatz 3

18334 Bad Sülze

 

Tel.: 038229 80827 (Zentrale)

Aktuelles

2. Projektaufruf 2018:

Projektantragstellung

bis 31.08.2018

Materialkisten zum Ausleihen wurden zusammengestellt. Weitere Informationen finden sich hier.

Engagement-Landkarte des BMFSFJ online.

Gefördert vom

im Rahmen des Bundesprogramms

Druckversion Druckversion | Sitemap
© portablo ggmbh - institut für evaluation, qualifizierung und beteiligung