Begleitausschuss

Wesentliches Element für eine „Partnerschaft für Demokratie“ ist die Bildung eines lokalen bzw. regionalen Begleitausschusses, der neben Vertreterinnen und Vertretern aus der kommunalen Verwaltung und anderer staatlicher Institutionen mehrheitlich mit lokalen bzw. regionalen Handlungsträgern aus der Zivilgesellschaft besetzt wird.

 

Der Begleitausschuss

 

  • unterstützt und begleitet die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und zivilgesellschaftli­chen Akteuren in der „Partnerschaft für Demokratie“;
  • legt die Eckpunkte der Gesamtstrategie nach Beratung in der Demokratiekonferenz fest;
  • analysiert lokale bzw. regionale Unterstützungsmöglichkeiten und organisiert deren Einbin­dung;
  • berät die Koordinierungs- und Fachstelle und das federführende Amt in der praktischen Ar­beit der „Partnerschaft für Demokratie Recknitztalgemeinden“, insbesondere bei der Umsetzung und Fortschrei­bung sowie der nachhaltige Verankerung und
  • entscheidet über die Einzelmaßnahmen – insbesondere finanziert aus dem Aktions- und Initiativfonds – die zur Umsetzung der Zielstellungen der „Partnerschaft für Demokratie Recknitztalgemeinden“, durchgeführt werden sollen und begleitet diese.

 

Der Begleitausschuss nimmt diese Aufgaben als strategisch handelndes und regelmäßig tagendes Gremium zur Entwicklung, Implementierung und Umsetzung sowie nachhaltigen Verankerung der „Partnerschaft für Demokratie Recknitztalgemeinden“ wahr.

 

Die Mitglieder unseres Begleitausschusses:

 

Norbert Schöler                               Stadt Marlow

Birgit Kamrath                                 Amt Recknitz-Trebeltal
Stefan Schmidt                                Gemeinde Dettmannsdorf

André Bonitz                                   Gemeinde Eixen

Klaus Dieter John                             BSG Scanhaus Marlow

Anja Zipp                                         JAM GmbH

Antje Groß-Klußmann                      Familiensozialprojekt Vorpommern e. V.

Peter Michalik                                  Ev.-Luth. Kirchgemeinde Marlow

Norbert Schlesiger                           Stadtpräsident Marlow

 

 

Hier finden Sie uns

Partnerschaft für Demokratie

Rechnitztalgemeinden

Koordinierungs- und Fachstelle

Am Kirchplatz 3

18334 Bad Sülze

 

Tel.: 038229 80827 (Zentrale)

Aktuelles

Projektanträge können aktuell bei der Koordinierungs- und Fachstelle eingereicht werden.

2. Antragsfrist zur Projektförderung in 2017:

30.04.2017

Materialkisten zum Ausleihen wurden zusammengestellt. Weitere Informationen finden sich hier.

Engagement-Landkarte des BMFSFJ online.

Gefördert vom

im Rahmen des Bundesprogramms

Druckversion Druckversion | Sitemap
© portablo ggmbh - institut für evaluation, qualifizierung und beteiligung