Demokratie leben!

Demokratie leben!

  • Demokratie fördern
  • Vielfalt gestalten
  • Extremismus vorbeugen
  • Marlow26 – die Vielfalt gestalten!

    Bei der Kirche 9
    18337 Marlow
    www.stadt-marlow.de/marlow26.html

    Peter Michalik / Claudia Röwer
    038221 301
    marlow@elkm.de

    Impressionen


    Satzungszweck

    Marlow26 - die Vielfalt gestalten ist eine Initiative interessierter Bürgerinnen und Bürger, die sich im Oktober 2019 durch den Vortrag eines Referenten zum Thema einer gemeinwesenorientierten Vernetzung im ländlichen Raum haben begeistern lassen. Die Initiative wird unterstütz durch die Evangelische Kirchengemeinde Marlow und der Stadt Marlow. Unser Ziel und Anspruch ist es, die Bürger, die Kommune, die Kirche, die vielfältigen Vereine und die heimische Wirtschaft wirkungsvoll sowie konfessions- und parteien-, vor allem aber ortsteilübergreifend zu vernetzen. Marlow26 ist eine wachsende Plattform für ein vielfältiges Engagement in unserem großen Stadtgebiet mit seine 26 Ortsteilen. Ziel ist es auch, die vielen bereits ehrenamtlich Tätigen zu würdigen und bei Bedarf gezielt zu unterstützen sowie das Leben für Jung und Alt noch attraktiver zu gestalten. Marlow26- die Vielfalt gestalten ist die Mitmachinitiative für alle Bürgerinnen und Bürger.

    Marlow26 - wir haben eine Vision:

    Mit Marlow26 überwinden wir gemeinsam Grenzen. Wir verbinden Orte, Menschen und Ideen. In unserer Gemeinschaft kann jeder Unterstützung bekommen und geben.

    Marlow26 - verbunden durch unsere Ortsteile 
    Marlow26 - verbunden durch unsere Ortsteile
    Marlow26 - die Vielfalt ist da 
    Marlow26 - die Vielfalt ist da
     

    "Demokratie leben!" bedeutet für uns ...

    Demokratie leben macht das Leben in Marlow so vielfältig, wie es die Menschen sind!

    Auftaktveranstaltung "Marlow26 - die Vielfalt gestalten" 
    Auftaktveranstaltung "Marlow26 - die Vielfalt gestalten"
    Referent Dr. Ralf Kötter sorgte für den thematischen Input und für den guten Ton war Musikerin Lydia Harder da 
    Referent Dr. Ralf Kötter sorgte für den thematischen Input und für den guten Ton war Musikerin Lydia Harder da
    Marlow diskutiert 
    Marlow diskutiert
     

    Die "Partnerschaft für Demokratie - Recknitz-Trebeltal-Gemeinden" wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Auf Landesebene wird das Programm unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung M-V. Die kommunale Partnerschaft wird getragen von der Stadt Marlow und dem Amt Recknitz-Trebeltal.

    2016-2021 Koordinierungs- und Fachstelle c/o © portablo ggmbh - institut für evaluation, qualifizierung und beteiligung

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen