Demokratie leben!

Demokratie leben!

  • Demokratie fördern
  • Vielfalt gestalten
  • Extremismus vorbeugen
  • Anglerverein "An der Recknitz-Trebeltal" Marlow e.V.

    Stralsunder Straße 38
    18337 Marlow
    https://www.anglerverein-marlow.de

    Harald Stypmann / Klaus Ludwig
    038221 80175
    anglerverein-marlow@web.de

    Impressionen


    Satzungszweck

    Unser Verein wurde im Jahre 1927 gegründet.

    Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein und seit dem 01.01.2002 als kreisfreier Verein direktes Mitglied im Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern und des Deutschen Anglerfischerverbandes (DASF).

    Per 31.12.2020 sind in unserem Verein 264 Mitglieder, davon 25 Mädchen und Frauen und 21 Jugendliche unter 18. Jahre organisiert. Das Durchschnittsalter beträgt per 31.12.2020 46 Jahre. Unser Verein steht allen Bürgern offen, die sich für das Angeln als Freizeitgestaltung interessieren und dem Natur- und Umweltschutz und der Landschaftspflege verbunden fühlen.

    Gemeinschaftsangeln mit Jung und Alt 
    Gemeinschaftsangeln mit Jung und Alt
    Arbeitseinsatz März 2019 - Erneuerung der Beschilderung 
    Arbeitseinsatz März 2019 - Erneuerung der Beschilderung
     

    Unabhängig davon, ob jemand das Angel ausüben möchte oder nicht, ob er einen gültigen Fischereischein besitzt oder nicht, kann jede natürliche und juristische Person Mitglied in unserem Verein werden, sofern die in der Satzung verankerten Grundsätze anerkannt werden.

    Unser Ziel ist es, das ureigenste Interesse eines Anglers, Fische zu fangen, als sinnvolle Freizeitbeschäftigung unter Berücksichtigung und Einhaltung der Belange des Natur- und Umweltschutzes und der Landschaftspflege weiterzuentwickeln und zu fördern.

    Der AVM hat sich zur Aufgabe gestellt, nach den Grundsätzen der Freiwilligkeit und unter Ausschluss von parteipolitischen, konfessionellen, beruflichen, rassischen und militärischen Gründen folgende, als besonders anerkannte Zwecke zu verfolgen:

    • Förderung des Angelsports und der damit verbundenen körperlichen Ertüchtigung.
    • Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege.
    • Förderung des Umweltschutzes, insbesondere die Reinhaltung der Gewässer.

    Diese Zwecke werden verfolgt durch:

    1. Einheitliche Vertretung der Mitgliederinteressen bei Schaffung, Erhaltung und Ausbau geeigneter Objekte zur Ausübung des Angelsports.
    2. Hege und Pflege des Fischbestandes in den heimatlichen Gewässern in Verbindung mit Maßnahmen zum Schutz dieser'Gewässer und ihrer Umgebung.
    3. Ordnungsgemäße Bewirtschaftung von Pachtgewässer im Interesse der Allgemeinheit, unter Berücksichtigung der Artenvielfalt und auf der Grundlage von Bewirtschaftungsverträgen.
    4. Mithilfe bei der Schaffung von Erholungsmöglichkeiten zum Zwecke der körperlichen Ertüchtigung.
    5. Förderung von Gemeinschaftsveranstaltungen.
    6. Anschaffung, Herstellung und Betreuung von Baulichkeifen, Anlagen, Geräten und Geländeflächen, die der Zielsetzung des Vereins dienen.
    Angeln auf dem behindertengerechten Angelplatz an der Recknitzbrücke 
    Angeln auf dem behindertengerechten Angelplatz an der Recknitzbrücke
    Fischbesatz an der Recknitz 
    Fischbesatz an der Recknitz
     

    Schwerpunkte der Vereinsarbeit

    • Hege und Pflege des Fischbestandes in der Recknitz - Bereich Schulenberger Mühlenach - Tribohmer Bach, Bestandskontrollen, Besatzmaßnahmen, Unterhaltung der Angelstellen
    • Aktive Mitwirkung bei der Landschaftspflege und Umsetzung des Umweltschutzes in NSG Unteres Recknitztal
    • Mitwirkung bei der Gewässerunterhaltung,
    • Mitwirkung und Einbeziehung bei Planungsvorhaben der unterschiedlichsten Art im Bereich des Unteren Recknitztales
    • das Leben im Verein interessanter und attraktiver zu gestalten, die Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen auszubauen sowie auch nach außen öffentlich wirksam zu werden
    • Jugendarbeit im Verein und in der Öffentlichkeit. Unterstützung an Projektwochen der Bernsteinschule Ribnitz. Unterstützung der LAV M-V Projektes „Blaues Klassenzimmer"
    • Förderung und Unterstützung von Angeboten für Behinderte
    • Durchführung von Fischereischeinlehrgängen zum Erwerb des Fischereischeines M-V
    • Durchführung von kulturellen Veranstaltungen -jährliches öffentliches Anglerfest ist Bestandteil des kulturellen Lebens in der Grünen Stadt Marlow. Mitwirkung und Unterstützung von anderen Veranstaltungen wie z.B. den jährlichen Scan Haus Cup.
    • Mitwirkung und Unterstützung bei der Entwicklung eines sanften naturnahen Tourismus im Recknitztal
    Anglerfest - "Mit de Schuvkor över de Recknitz"

    Wir möchten, dass auch zukünftig für unsere Kinder, Enkel und Urenkel das wunderschönen Recknitztal im Herzen unserer mecklenburgischen - vorpommerschen Heimat mit seiner ganzen Vielfältigkeit der Fauna und Flora und dem unverwechselbarem Landschaftsbild erhalten bleibt und damit auch zukünftige Generationen die Faszination dieser Landschaft zur Ausübung des Angelsport und andere Freizeitmöglichkeiten aktiv erleben können.

    Anglerfest - "Mit de Schuvkor över de Recknitz" 
    Anglerfest - "Mit de Schuvkor över de Recknitz"
    Anglerfest - "Fischerstechen" 
    Anglerfest - "Fischerstechen"
     

    "Demokratie leben!" bedeutet für uns ...

    Die Arbeit im Verein nach dem Prinzipien der Grundsätzen der Freiwilligkeit der gegenseitige Achtung unabhängig vom Geschlecht und unter Ausschluss von parteipolitischen, konfessionellen, beruflichen, rassischen und militärischen Gründen

    Nach außen:

    • Vertretung Belange des Vereins gegenüber Behörden, Institutionen, Dachverbänden
    • Einbringung in das kulturelle Leben der Stadt Marlow
    • Mitwirkung bei der Planung und Umsetzung von Vorhaben in der Stadt und in der Region zur weiteren touristischen Entwicklung und Infrastruktur u.ä
    • Förderung und Mitwirkung an Projekten der Förderung der Arbeit der Inklusion, mit Behinderten und Jugendarbeit

    Die "Partnerschaft für Demokratie - Recknitz-Trebeltal-Gemeinden" wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Auf Landesebene wird das Programm unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung M-V. Die kommunale Partnerschaft wird getragen von der Stadt Marlow und dem Amt Recknitz-Trebeltal.

    2016-2021 Koordinierungs- und Fachstelle c/o © portablo ggmbh - institut für evaluation, qualifizierung und beteiligung

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen