Demokratie leben!

Demokratie leben!

  • Demokratie fördern
  • Vielfalt gestalten
  • Extremismus vorbeugen
  • Mien Dörp - Mien Heimat e.V.

    Dorfstraße 2a
    18337 Marlow OT Gresenhorst
    https://www.facebook.com/Miendoerpmienheimat/

    Jutta Dilling / Julia Burmeister
    038224 44065
    jutta.dilling@web.de

    Impressionen


    Satzungszweck

    Die Vereine in Gresenhorst sind bei der Gestaltung des sozialen und demokratischen Lebens im Ort sehr aktiv.

    Mien Dörp - Mien Heimat" e.V. Gresenhorst hat in den letzten Jahren unter Mitwirkung aller Vereine zum einen die Organisation und Durchführung des jährlichen Kinderfestes, das aufstellen eines Weihnachstbaumes und das Weihnachtsbaumsingen vor Ort mit dem Kindergarten, gut besuchte Kabarettabende mit ROhrSTOCK und viele weitere Aktivitäten organisiert.

    Es wurde eine Wasserfontäne in unserem Dorfteich eingerichtet, ein Barfußpfad gebaut, jährlich werden die Blumenkübel bepflanzt und gepflegt, das Kriegerdenkmal in Gresenhorst wurde saniert , erhalten und gepflegt, zum Volkstrauertag wird ein Kranz niedergelegt.

    Die Zusammenarbeit mit der KiTa zur Durtchführung von Projekten erfolgt mit dem Landwirtschaftsbetieb im Ort.

    Alle Vereine tragen dazu bei, dass unser Ort so viele Aktionen jährlich planen und gestalten kann.

    Fontäne im Dorfteich - 700 Jahrfeier in Gresenhorst 2009 
    Fontäne im Dorfteich - 700 Jahrfeier in Gresenhorst 2009
    Kriegerdenkmal - saniert durch Spendensammlung 2011 
    Kriegerdenkmal - saniert durch Spendensammlung 2011
     

    "Demokratie leben!" bedeutet für uns ...

    Integration der verschiedenen Gesellschaftschichten in der dörflichen Gemeinschaft.

    Ortseingang seit 2020 
    Ortseingang seit 2020
    Festplatz - Bühne und Tanzfläche saniert, Rasenfläche ehrenamtlich erneuert in 2020 
    Festplatz - Bühne und Tanzfläche saniert, Rasenfläche ehrenamtlich erneuert in 2020
     
    Sitzgruppe auf dem Festplatz 
    Sitzgruppe auf dem Festplatz

    Die "Partnerschaft für Demokratie - Recknitz-Trebeltal-Gemeinden" wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Auf Landesebene wird das Programm unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung M-V. Die kommunale Partnerschaft wird getragen von der Stadt Marlow und dem Amt Recknitz-Trebeltal.

    2016-2020 Koordinierungs- und Fachstelle c/o © portablo ggmbh - institut für evaluation, qualifizierung und beteiligung

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen